sound of Haus

Parkhaus Kurfürstengalerie

51.317372,9.497576

Annika Vogt, Tina Eicke, Stefanie Klein

Wir haben das Parkhaus der Kurfürstengalerie gewählt, da es sehr verwinkelt ist und gut hallt. Außerdem ist es ein geschlossener Raum, wo man den Geräuschen nicht entfliehen kann.
Normalerweise hört man dort Motorgeräusche, das Schlagen von Autotüren und die Schritte von Menschen. Trotz allem herrscht an diesem Ort eine recht gedämpfte Atmosphäre. Um diese zu durchbrechen, haben wir die Geräuschkulisse mit verschiedenen Hupgeräuschen verstärkt.
Bei der Umsetzung war es schade, dass die Geräusche leider zu leise, und nicht überall zu hören waren.